Das Sprachenzentrum Centro Linguistico di Ateneo (CLA)

Über uns

Das Sprachenzentrum Centro Linguistico di Ateneo (CLA) ist eine Bildungseinrichtung der Universität Tor Vergata in Rom, die Fremdsprachenkurse in Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch, sowie Italienisch als Fremdsprache gestaltet und durchführt.

Die Kurse richten sich an Studierende der Universität Tor Vergata sowie an Studierende des Förderprogramms der Europäischen Union Erasmus. Die Lehr-und Lernmethoden und die Unterrichtsinhalte basieren auf aktuellen Forschungsergebnissen im Bereich des Fremdsprachenerwerbs, sowie auf der Nutzung neuer IKT’s.

Das CLA ist ebenfalls verantwortlich für die Gestaltung und Durchführung von Tests, für die Bescheinigung und für die Anrechnung von ECTS-Punkten (credits), deren Regelung durch die einzelnen Fachbereiche erfolgt, sowie für die Anerkennung von Zertifikaten der Kulturinstitute.

 

Kontaktieren Sie uns

Email: segreteria@cla.uniroma2.it

Tel. 06 7259 91026

Ansprechpartner: Dr. Rosetta Comandini, Dr. Tommaso Continisio

Telefonische Sprechstunde:

Montag – Donnerstag: von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr;

Freitag: von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Reguläre Sprechstunde vor Ort:

Montag – Donnerstag: von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr;

Freitag: von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Facebook

Zudem können Sie uns erreichen in dem

Centro Linguistico d’Ateneo

Campus X 

Via di Passo Lombardo 341 – 00133 Roma

Allgemeine Informationen zu den Spracheignungstests

Spracheignungstests gibt es für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch auf den Sprachkompetenzstufen B1 und B2. Diese orientieren sich an dem vom Europarat entwickelten GER.  Die Leistungspunkte am Ende einer Kursprüfung sind von den einzelnen Fachbereichen festgelegt.

Die Spracheinstufung ist voraussichtlich computer-based und je nach Sprache und Leistungsgrad verschieden aufgebaut. Auf unserer Webseite finden Sie Einstufungstests und links zum eigenständigen Lernen.

Vorbereitung auf die Spracheignungstests

Zur Vorbereitung auf die Tests bietet das CLA studienbegleitende Kurse an. Es besteht keine Anwesenheitspflicht, aber eine regelmäßige Teilnahme wird empfohlen.

Anmeldung

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Seite Date esami.

Die Anmeldung zum Spracheignungstest findet ausschließlich auf der Plattform  Delphi statt. Auf die Einschreibung erfolgt durch das CLA-Büro unmittelbar die Bekanntgabe des Prüfungstermins. Es gibt insgesamt fünf Prüfungstermine pro Jahr:

Zwei Wintertermine zur Auswahl: Januar und Februar;

Zwei Sommertermine zur Auswahl: Juni und Juli;

Einen Herbsttermin: September.

Bescheinigung und Anrechnung von ECTS-Punkten (Credits)

Die Bescheinigung und Anrechnung von ECTS-Punkten (Credits) erfolgt automatisch auf Delphi. Die ECTS-Punkten (Credits) sind durch die einzelnen Fachbereiche geregelt.

 

Sprachzertifikate

Für die Anerkennung von Sprachzertifikaten europäischer Kulturinstitute, die nicht älter als drei Jahre sein dürfen, ist die Ausfüllung eines modulo erforderlich, dem im PDF-Format eine Kopie des Zertifikats beigefügt wird. Die Anfrage zur Anerkennung von Sprachzertifikaten muss spätestens zwanzig Tage vor dem jeweiligen Prüfungstermin beim CLA eingehen.

 

 

FAQ

  1. Was ist das CLA?

Das CLA (Centro Linguistico di Ateneo) organisiert Sprachkurse für alle Studierenden, deren Curriculum eine Spracheignung vorsieht. Um die im Studienplan vorgesehenen Leistungspunkte zu erwerben, müssen alle Studierenden einen je nach Sprache und Niveaustufe sich differenzierenden Spracheignungstest ablegen.

  1. Wer muss den Spracheignungstest im CLA ablegen?

Die Prüfung und Anrechnung der Spracheignung im CLA ist Pflicht für die Studierenden, die in einen Bachelor-Studiengang, Masterstudiengang oder einem einzyklischen Studiengang eingeschrieben sind und deren Studienplan eine Spracheignung im Rahmen von Weiterbildungskursen: Weitere Sprachkenntnisse (oder “Kenntnis einer Fremdsprache”) vorsieht. Es können bis zu zwei Spracheignungstests abgelegt werden. Der Studierenen wählt in diesem Fall zwei Fremdsprachen, in denen er geprüft wird.

Der Spracheignungstest im CLA betrifft nicht die Studierenden, die in einen der folgenden Studiengänge der Macroarea “Lettere e Filosofia” eingeschrieben sind:

  • Moderne Sprach-und Literaturwissenschaft (LLEM);
  • Sprachen und Informatik (LINFO);
  • Europäische und Amerikanische Sprach-und Literaturwissenschaft (LLEA).
  1. Wieviele CFU gibt der Spracheignungstest?

Der Erwerb von CFU hängt vom Studienplan des einzelnen Studierenden ab und ist in den Prüfungsordnungen der einzelnen Fachbereichen festgelegt.

  1. Wie werden die verschiedenen Niveaustufen in den CLA-Sprachkursen organisiert?

Das CLA bietet Sprachkurse auf verschiedenen Niveaustufen an. Generell unterscheidet man die folgenden Sprachstufen:

  • B1 (für die Studierenden eines Bachelor-Studiengangs );
  • B2 (für die Studierenden eines Master-Studiengangs und/oder eines einzyklischen Studiengangs).

 

Für die englische Sprache ist ein Alphabetisierungskurs (A2) für alle Studierenden vorgesehen, die bei dem Einstufungstest ein für die angebotenen Kurse unzureichendes Ergebnis erreicht haben.

 

  1. Ich bin eine für einen Bachelor-Studiengang eingeschriebene Studentin und muss einen Spracheignungstest in Englisch absolvieren. Wie bekomme ich die Information, welchen Sprachkurs ich besuchen soll?

 

Bevor Sie sich zu einem der für Ihre Macroarea vorgesehenen Kurse anmelden, müssen Sie einen placement test ablegen. Das Testergebnis entscheidet, ob Sie geeignet sind und sofort Leistungspunkte erhalten oder ob Sie das Angebot eines prüfungsvorbereitenden Kurses annehmen sollten, weil Ihr Sprachniveau den Anforderungen nicht entspricht.

.

  1. Ich bin eine für einen Master-Studiengang eingeschriebene Studentin und muss einen Spracheignungstest in Englisch absolvieren. Wie bekomme ich die Information, welchen Sprachkurs ich besuchen soll?

Das erforderliche Sprachniveau ist B2.Auch in diesem Fall müssen Sie einen placement test ablegen. Das Testergebnis entscheidet, ob Sie geeignet sind und sofort Leistungspunkte erhalten oder ob Sie das Angebot eines prüfungsvorbereitenden Kurses annehmen sollten, weil Ihr Sprachniveau den Anforderungen nicht entspricht.

 

  1. Ich bin eine in Tor Vergata eingeschriebene Studentin und muss einen Spracheignungstest in einer Fremdsprache (nicht Englisch) absolvieren. Wie bekomme ich die Information, welchen Sprachkurs ich besuchen soll?

Für die Eingeschriebenen in einen Bachelor-Studiengang ist das geforderte Niveau B1. Für die Eingeschriebenen in einen Master-Studiengang ist das geforderte Niveau B2.Sie nehmen das Angebot eines prüfungsvorbereitenden Kurses an, wenn Ihr Sprachniveau den Anforderungen nicht entspricht.

  1. Welchen Spracheignungstest muss ich ablegen und wie finde ich die Prüfungstermine?

Alle wichtigen Informationen (Prüfungsdaten, Zuteilung zu einer Gruppe, Beginn und Ende der Anmeldung) finden Sie auf der Seite Date esami.

 Es gibt insgesamt fünf Prüfungstermine pro Jahr:

Zwei Wintertermine zur Auswahl: Januar und Februar;

Zwei Sommertermine zur Auswahl: Juni und Juli;

Einen Herbsttermin: September.

Die Prüfung kann innerhalb derselben Saison nicht wiederholt werden.

Genauere Informationen zu den Spracheignungstest stehen auf den Seiten der einzelnen Sprachen.

  1. Wird das Nichtbetehen eines Tests in irgendeiner Form registriert?

Hat der Studierende den Spracheignungstest nicht bestanden, erscheint auf dem persönlichen Delphi des Studierenden der Hinweis: “Nicht geeignet”.

  1. Ich bin nicht in der Lage, einen Kurs zu besuchen, kann ich mich trotzdem angemessen vorbereiten?

Auf der Webseite des CLA finden sich für jede Sprache das in den Kursen verwendete Material und Hinweise auf zusätzliches Übungsmaterial. Für die englische Sprache verpflichtet sich der Studierende, der den Kurs nicht besuchen kann, 70% der auf einer e-learning-Plattform angebotenen Übungen zu absolvieren. Die Sprechstundenzeiten der einzelnen Kursleiter/innen finden sich auf der Webseite des CLA.

  1. Ich besitze ein Sprachzertifikat. Hat es für mich einen Wert?

Absolut ja, wenn es sich um ein von einem international allgemein anerkannten Zertifizierungszentrums ausgegebenes Sprachzertifikat handelt. Das Sprachzetifikat darf nicht älter als zwei Jahre sein (drei Jahre, wenn das attestierte Niveau das des Spracheignungstests übersteigt). Unter dem Stichwort “Sprachzertifikate” werden genauere Informationen mitgeteilt.

  1. Ich besitze ein Sprachzertifikat, das die geforderte Zeitbegrenzung überschreitet . Hat es für mich noch einen Wert?

Im Einzelfall wird die Möglichkeit zu einer mündlichen Konversation mit dem Kursleiter geboten, der anschließend bewertet, ob der Studierende ein den Erfordernissen entsprechendes Sprachniveau besitzt und die Leistungspunkte ohne Spracheignungstest erhält, dder ob, bei negativem Bescheid, ein Spracheignungstest absolviert werden muss.

  1. Ich habe eine Sprachkurs in einer Sprachschule in Italien oder im Ausland besucht und besitze einen Teilnahmeschein. Hat er für mich einen Wert?

Es gelten nur von einem international allgemein anerkannten Zertifizierungszentrums ausgegebene Sprachzertifikate als geeignete Nachweise für ein Sprachniveau. Teilnahmescheine sind davon ausgeschlossen.